Medienberichte

Zeitungsartikel aus KLAGENFURTER Ausgabe Nr. 3/2021 23./24. Februar 2021

Zeitungsartikel Klagenfurter Ausgabe Nr. 3:2021

 

Schulfest NMS 10 ,,Schule ist nichts Statisches“ – Klagenfurter 11.07.2019

Inclusia 2019 ,,Ein respektvoller Umgang macht das Leben leichter“ – Kleine Zeitung 29.05.2019

 

 

Schulsportgütesiegel in BRONZE für die NMS 10

 

 

Mit Schulsportgütesiegel in Bronze wurde die NMS 10 Klagenfurt als eine besonders bewegungsfreundliche Schule in Kärnten ausgezeichnet. Aus den Händen von Landeshauptmann und Bildungsreferenten Peter Kaiser, Bildungsdirektor Robert Klinglmair und dem Fachinspektor für Bewegung und Sport Hannes Wolf erhielten die Vertreter der NMS 10 (HÖLZL Christoph, HOBEL Sigi) die bronzene Auszeichnung für ihre Schule.

 

Schulsportgütesiegel werden seitens des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung an Volksschulen, Sonderschulen, Neue Mittelschulen, Polytechnische Schulen, Allgemeine Bildende Höhere Schulen, Berufsbildende Mittlere und Höhere Schulen vergeben und sind vier Jahre lang gültig. Ausgezeichnet werden dabei Schulen, die besondere Akzente in den Bereichen Sport und Bewegung setzen und entsprechend vielseitige Sportmöglichkeiten anbieten.

 

(c) 2019 – Politik, Schulsport, Übergabe Schulsportgütesiegel. – Bild zeigt: LH Peter Kaiser, Vertreter von ausgezeichneten Schulen, Hannes Wolf und Robert Klinglmair.

 

 

November 2018: Zertifikate an ÖKOLOG-Schulen übergeben

LR Schaar bei Zertifikatsverleihung – 51 ÖKOLOG-Schulen bekennen sich zur ökologischen und nachhaltig orientierten Schulentwicklung

Klagenfurt (LPD). In der NMS Gegendtal-Treffen wurden gestern, Montag, im Beisein von Umweltreferentin LR Sara Schaar, Bildungsdirektor Robert Klinglmair, Andreas Rauchenberger (Koordinator des ÖKOLOG-Netzwerks in Kärnten und Direktor der NMS Gegendtal in Treffen) die Zertifikate und Urkunden an 51 Kärntner ÖKOLOG-Schulen übergeben.

Das Netzwerk ÖKOLOG, das heuer in Kärnten sein zehnjähriges Jubiläum feiert, liefert einen wesentlichen Beitrag zur Sensibilisierung von Schülerinnen und Schülern im Sinne der Nachhaltigkeit. ÖKOLOG-Schulen, die Umwelt-Themen in ihrem Schulprogramm verankern, bekennen sich zu einer ökologischen und nachhaltig orientierten Schulentwicklung. „In ÖKOLOG-Schulen lernen die Kinder und Jugendliche ökologische Zusammenhänge und die heimische Flora und Fauna besser zu verstehen. ÖKOLOG-Schulen behandeln die Themen Energie und Wasser, Mobilität und Verkehr, Abfallvermeidung und Recycling, Lebensstil und Fair Trade und schaffen so Bewusstsein für nachhaltigen Konsum und den ökologischen Fußabdruck“, so Schaar.

Im Schuljahr 2018/19 sind folgende Schulen hinzugekommen: VS Hohenthurn, VS Sattendorf, NMS Griffen, NMS 10 St. Peter, BRG Viktring.

Februar 2018: Musik lässt Jung und Alt zusammenwachsen

Februar 2018: ORF Kärnten berichtet über das Projekt „Gesunde Jause an der NMS10“

Neue Mittelschule achtet auf seelische Gesundheit – Quelle: Kommunal Klagenfurt, 20.01.2016

Künstlerisch-bunte Schulfassade – Quelle: Kommunal Klagenfurt, 04.11.2015

Eine Schule fürs Leben – Quelle: Kommunal Klagenfurt, 09.04.2015

Die „neue Mittelschule“ ruft! – Quelle: Kommunal Klagenfurt, 04.02.2015

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.