Ein Vormittag im Europapark 1a

Am Ende unserer ersten Woche wanderten wir in den Europapark, um einander kennen zu lernen. Es war noch alles nagelneu für uns, die Schule, die Lehrer, die neuen Kameraden. Als wir angekommen waren, besprachen wir die Schul- und Klassenregeln. Viele Regeln waren uns schon durch die Volksschule bekannt, andere wiederum bedeuteten komplettes Neuland. Danach durften wir frei spielen. An besonderer Beliebtheit erfreute sich die Rutsche, welche wir mit außerordentlicher Freude in Anspruch nahmen. Anschließend führten wir die Klassensprecherwahl durch. Es war Gleichstand, so dass es zu einer Stichwahl kam. Endlich durften wir unseren frischgebackenen Klassensprechern herzlichst gratulieren. Nach der Wahl waren wir alle hungrig und durften jausnen. Nun lernten wir uns in lustigen Spielen besser kennen. Im Anschluss daran durften wir noch etwas spielen und haben dann die Klassensprecherfotos gemacht. Zu guter Letzt schossen wir eine Photographie mit der gesamten Klasse. Im Anschluss an diesen spannenden Vormittag gingen wir frohen Herzens zurück, hinein in ein entspannendes Herbstwochenende.

Dieser Beitrag wurde unter 2018/19 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Ein Vormittag im Europapark 1a

  1. Royal CBD sagt:

    Greetings! Very useful advice in this particular
    post! It’s the little changes which will make the most important
    changes. Thanks a lot for sharing!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.